3. Landschaftsplanänderung der Stadt Mönchengladbach

Fristende: 26.08.2022

© igraf – Fotolia.com

Beschreibung des Vorhabens

Die Stadt Mönchengladbach beabsichtigt, die landschaftsrechtlichen Regelungen an einigen Stellen in Mönchengladbach zu ändern. Zu die­sem Zweck soll der Landschaftsplan geändert werden. Ihr Unternehmen könnte von diesen Änderungen betroffen sein, wenn Sie Grundstücke im Änderungsbereich haben.

Der Landschaftsplan stellt die Ziele für die Entwicklung von Natur und Landschaft, die Maßnahmen, die zur Erreichung dieser Ziele notwendig sind und die besonders geschützten Teile von Natur und Landschaft dar.

Verfahrensstand und Beteiligungsmöglichkeiten

Der Planentwurf liegt vom 04.07.2022 bis einschließlich 26.08.2022 öffentlich aus. In diesem Zeitraum haben alle Betroffenen die Möglichkeit, Anregungen und Bedenken direkt bei der Stadt Mönchengladbach einzureichen.

Als Unternehmen haben Sie zusätzlich die Gelegenheit, uns Ihre unternehmensbezogenen Anregungen bis zum 19.08.2022 per E-Mail mitzuteilen. Wir können sie dann in unsere Stellung­­nahme aufneh­men, wenn sie mit den von uns zu vertretenden gesamt­wirtschaftli­chen Belan­gen vereinbar sind.